EU-Datenschutz-Grundverordnung - Informationsschreiben gemäß § 13 DSGVO

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wie Sie sicherlich wissen, gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU ab dem 25.05.2018. Die Leopold Museum Privatstiftung („Leopold Museum“ / „wir“) verarbeitet bereits jetzt Ihre personenbezogenen Daten nach den bisherigen gesetzlichen Bestimmungen und werden wir auch weiterhin gewissenhaft und sorgfältig mit Ihren Daten umgehen.

Datenschutz war dem Leopold Museum seit jeher ein wichtiges Anliegen, weshalb wir die von der DSGVO gestellten Anforderungen selbstverständlich erfüllen. Es ändert sich daher für Sie als Adressat/in nichts!

Wir dürfen Sie informieren, dass uns die DSGVO nunmehr weitere Verpflichtungen auferlegt, welchen wir gerne nachkommen. Nachstehende Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellen wir hiermit zur Verfügung.

Durch unsere Aussendungen erhalten Sie Informationen zu Neuigkeiten des Leopold Museums, sowie Einladungen zu diversen Veranstaltungen und können sich laufend über aktuelle Ereignisse rund um das Leopold Museum informiert fühlen.

Das Leopold Museum verarbeitet nachfolgende Datenkategorien für den Versand von Newslettern, Einladungen sowie für unsere sonstigen Angebote: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, E-Mail- oder Post-Adresse, Telefonnummer.

Ihre Daten werden nicht an ein Drittland oder Internationale Organisationen weitergegeben. Die erhobenen Daten werden ausschließlich vom Leopold Museum verarbeitet. Sollten wir bei der Erbringung unserer Dienstleistungen auf externe Partner zugreifen, so vergewissern wir uns, dass sämtliche Partner den hohen Standards der Datensicherheit entsprechen.

Ihre Daten werden für die Dauer Ihrer Einwilligung gespeichert, die Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen können. Sollten Sie von diesem Recht Gebrauch machen, so werden Ihre Daten gerne gelöscht; oder wir schränken die Nutzung Ihrer Daten entsprechend ein.

Dazu können Sie uns einfach ein E-Mail auf datenschutz@leopoldmuseum.org schicken oder uns per Post unter Leopold Museum Privatstiftung, zHdn. Datenschutzbeauftragte, Museumsplatz 1, A-1070 Wien, erreichen. Gerne können Sie uns auf diesem Wege auch allfällige Änderungen Ihrer Daten bekannt geben.

Außerdem haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre Daten, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten. Dazu stehen wir Ihnen ebenfalls unter den angegebenen Kontaktadressen zur Verfügung.

Weiterführende Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Teilen und verbreiten

  • Share on WhatsApp
  • Share on Tumblr
  • Teilen per E-Mail