WIEN 1900

Aufbruch in die Moderne

Ab 16.03.2019

Reiter

  • GUSTAV KLIMT, Tod und Leben, 1910/11, umgearbeitet 1915/16 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • AUGUSTE RODIN, Das ewige Idol, Entwurf 1893, Guss 1971 © Leihgabe The Kasser Mochary Family Foundation, Montclair, New Jersey Foto: Kasser Mochary Foundation, Montclair, NJ/Nikolai Dobrowolskij
  • BERTOLD LÖFFLER, Lithografie und Druck: Albert Berger, Wien für die Wiener Werkstätte Eröffnungsplakat zum Cabaret Fledermaus, 1907 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • BRONCIA KOLLER-PINELL, Bildnis Silvia Koller, 1914 © Sammlung Eisenberger, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • BRONCIA KOLLER-PINELL, Sitzende (Marietta), 1907 © Sammlung Eisenberger, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • EGON SCHIELE, Sitzender Männerakt (Selbstbildnis), 1910 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • EMIL ORLIK, Capriccio mit goldenem Fächer, 1907 © Sammlung Grubman Foto: Galerie Kovacek Spiegelgasse, Wien
  • FERDINAND HODLER, Der Traum, 1897/98 © Privatsammlung Foto: Dobiaschofsky Auktionen, Bern
  • GRETA FREIST, La Femme aux Roses, 1937 © Leopold Privatsammlung Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • JOSEF HOFFMANN, Brosche aus dem Nachlass von Emilie Flöge, 1911 © Privatbesitz Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • JOSEF HOFFMANN, Entwurf für: J. & L. Lobmeyr Teile aus den Trinkservicen „Serie B“ und „Schwarzbronzit Var. F“, um 1911 © Ernst Ploil, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • KOLOMAN MOSER, Intarsierter Schrank aus dem Schlafzimmer der Wohnung Eisler von Terramare, 1903 © Leopold Museum, Wien
  • KOLOMAN MOSER, Ausführung: Prag-Rudniker, Werkstatt: Jakob Soulek (Tischler) Armlehnstuhl für das Sanatorium Purkersdorf, 1903 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • KOLOMAN MOSER, Liebespaar, um 1914 © Privatbesitz, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • MAX HALBERSTADT, Sigmund Freud, 1921 © Sigmund Freud Privatstiftung Foto: Sigmund Freud Privatstiftung/Imagno/ picturedesk.com
  • MAX OPPENHEIMER, Bildnis Tilla Durieux, 1912 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • MORIZ NÄHR, Gruppenporträt mit den an der 14. Ausstellung der Wiener Secession beteiligten Künstlern, 1902 © Imagno Brandstätter Images Foto: Austrian Archives/Imagno/picturedesk.com
  • OTTO PRUTSCHER, Ausführung: Meyr’s Neffe, Adolf Im Auftrag für E. Bakalowits & Söhne, Wien Weinglas, um 1907 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • OTTO RUDOLF SCHATZ, Die Hoffnung, 1930 © Leopold Privatsammlung Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger © Bildrecht, Wien, 2019
  • RUDOLF JOBST, Die Schwestern Elsa, Grete und Berta Wiesenthal im „Lanner/Schubert“ Walzer, 1908 © Foto: Austrian Archives/Imagno/picturedesk.com
  • WALLY WIESELTHIER, Bacchantin, 1919 © Leopold Privatsammlung Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • Richard Gerstl, Selbstbildnis als Halbakt, 1902/04 © Leopold Museum, Wien
  • GUSTAV KLIMT, Tod und Leben, 1910/11, umgearbeitet 1915/16 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
    AUGUSTE RODIN, Das ewige Idol, Entwurf 1893, Guss 1971 © Leihgabe The Kasser Mochary Family Foundation, Montclair, New Jersey Foto: Kasser Mochary Foundation, Montclair, NJ/Nikolai Dobrowolskij
    BERTOLD LÖFFLER, Lithografie und Druck: Albert Berger, Wien für die Wiener Werkstätte Eröffnungsplakat zum Cabaret Fledermaus, 1907 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • BRONCIA KOLLER-PINELL, Bildnis Silvia Koller, 1914 © Sammlung Eisenberger, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
    BRONCIA KOLLER-PINELL, Sitzende (Marietta), 1907 © Sammlung Eisenberger, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
    EGON SCHIELE, Sitzender Männerakt (Selbstbildnis), 1910 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • EMIL ORLIK, Capriccio mit goldenem Fächer, 1907 © Sammlung Grubman Foto: Galerie Kovacek Spiegelgasse, Wien
    FERDINAND HODLER, Der Traum, 1897/98 © Privatsammlung Foto: Dobiaschofsky Auktionen, Bern
    GRETA FREIST, La Femme aux Roses, 1937 © Leopold Privatsammlung Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • JOSEF HOFFMANN, Brosche aus dem Nachlass von Emilie Flöge, 1911 © Privatbesitz Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
    JOSEF HOFFMANN, Entwurf für: J. & L. Lobmeyr Teile aus den Trinkservicen „Serie B“ und „Schwarzbronzit Var. F“, um 1911 © Ernst Ploil, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
    KOLOMAN MOSER, Intarsierter Schrank aus dem Schlafzimmer der Wohnung Eisler von Terramare, 1903 © Leopold Museum, Wien
  • KOLOMAN MOSER, Ausführung: Prag-Rudniker, Werkstatt: Jakob Soulek (Tischler) Armlehnstuhl für das Sanatorium Purkersdorf, 1903 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
    KOLOMAN MOSER, Liebespaar, um 1914 © Privatbesitz, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
    MAX HALBERSTADT, Sigmund Freud, 1921 © Sigmund Freud Privatstiftung Foto: Sigmund Freud Privatstiftung/Imagno/ picturedesk.com
  • MAX OPPENHEIMER, Bildnis Tilla Durieux, 1912 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
    MORIZ NÄHR, Gruppenporträt mit den an der 14. Ausstellung der Wiener Secession beteiligten Künstlern, 1902 © Imagno Brandstätter Images Foto: Austrian Archives/Imagno/picturedesk.com
    OTTO PRUTSCHER, Ausführung: Meyr’s Neffe, Adolf Im Auftrag für E. Bakalowits & Söhne, Wien Weinglas, um 1907 © Leopold Museum, Wien Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • OTTO RUDOLF SCHATZ, Die Hoffnung, 1930 © Leopold Privatsammlung Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger © Bildrecht, Wien, 2019
    RUDOLF JOBST, Die Schwestern Elsa, Grete und Berta Wiesenthal im „Lanner/Schubert“ Walzer, 1908 © Foto: Austrian Archives/Imagno/picturedesk.com
    WALLY WIESELTHIER, Bacchantin, 1919 © Leopold Privatsammlung Foto: Leopold Museum, Wien/ Manfred Thumberger
  • Richard Gerstl, Selbstbildnis als Halbakt, 1902/04 © Leopold Museum, Wien
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 001 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 002 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 003 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 004 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 005 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 006 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 007 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 008 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 010 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 011 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 012 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 013 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 014 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 015 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 016 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 017 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 018 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 020 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 001 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 002 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 003 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 004 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 005 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 006 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 007 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 008 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 010 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 011 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 012 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 013 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 014 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 015 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 016 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 017 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 018 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
    Ausstellungsansicht „Wien 1900. Aufbruch in die Moderne“, 2019 020 © Leopold Museum, Wien Foto: Lisa Rastl
  • WIEN 1900 | Film

  • WIEN 1900 | Experts

  • WIEN 1900 | Teaser

Presseinformationen finden Sie im Pressebereich!

Sujet Wien 1900 ohne Balken © Leopold Museum, Wien

Das Leopold Museum entwirft mit seiner neu konzipierten Dauerpräsentation ein opulentes Tableau, das einen in Dichte und Komplexität einzigartigen Einblick in das Faszinosum Wien um 1900 und das Fluidum jener pulsierenden Zeit bietet.

Die Donaumetropole war um die Jahrhundertwende gleichermaßen die Hauptstadt des Hochadels und der liberalen Intellektuellen, der prachtvollen Ringstraße und endloser Armenviertel, des Antisemitismus und des Zionismus, des starren Konservatismus und der einsetzenden Moderne. Glanz und Elend, Traum und Wirklichkeit, Selbstauflösung und Neuaufbruch bezeichnen den ästhetischen Pluralismus und markieren das Wien jener Zeit als Versuchsstation und Ideenlaboratorium – und damit als zentralen Motor einer turbulenten Erneuerungsbewegung. In diesem heterogenen Milieu – Arnold Schönberg sprach von der „Emanzipation der Dissonanz“ – fand jene einzigartige Verdichtung an Kulturleistungen statt, die uns heute von Wien um 1900 als einem Quellgrund der Moderne sprechen lässt. Der Aufbruch fand in den unterschiedlichsten Disziplinen statt, von der Malerei und den grafischen Künsten, über Literatur, Musik, Theater, Tanz und Architektur bis hin zu Medizin, Psychologie, Philosophie, Rechtslehre und Ökonomie. Die ca. 1300 Exponate umfassende, sich über drei Ebenen erstreckende Ausstellung präsentiert den Glanz und die Fülle künstlerischer und geistiger Errungenschaften jener Epoche anhand der Meisterwerke des Leopold Museum sowie großartiger Dauerleihgaben aus österreichischen und internationalen Sammlungen.

Die Ausstellung entsteht unter der kuratorischen Ägide von Hans-Peter Wipplinger in begleitendem Dialog mit Expertinnen und Experten aus den verschiedenen Fachgebieten.

Zurück zur Übersicht

Teilen und verbreiten

  • Teilen per E-Mail