MARC CHAGALL, LES AMOUREUX, 1916 © Courtesy Heidi Horten Collection © Bildrecht, Wien, 2018

Kostenlose "WOW! Führungen"

KunstvermittlerInnen geben Einblicke und spannende Hintergrundinformationen zu einer der beeindruckendsten Privatsammlungen Europas. Die Heidi Horten Collection wird erstmals  im Leopold Museum öffentlich gezeigt und ermöglicht mit der Präsentation von rund 170 Meisterwerken eine Begegnung mit dem „Who is Who“ der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts.

Öffentliche Führungen

Jeden Donnerstag, 18:30 Uhr
Jeden Samstag, 15 Uhr


Mit gültigem Museumsticket (Donnerstag ab 18 Uhr freier Eintritt) ist die Führung kostenlos.
Anmeldung an der Kassa ab einer Stunde vor Führungsbeginn (begrenzte TeilnehmerInnenzahl).
Dank der großzügigen Unterstützung von Heidi Goess-Horten, deren Anliegen es ist, ein breites Vermittlungsprogramm anzubieten und die Kosten dafür mäzenatisch zu übernehmen kann das Leopold Museum zahlreiche Möglichkeiten der Kunstvermittlung offerieren.

Teilen und verbreiten

  • Share on WhatsApp
  • Share on Tumblr
  • Teilen per E-Mail