EGON SCHIELE, Sitzender Männerakt (Selbstdarstellung), 1910 © Leopold Museum, Wien | Foto: Leopold Museum, Wien

07.12.2017

Schiele, Klimt und Moser-Jubiläumsausstellungen, Fotografie-Schwerpunkt, eine neu zu entdeckende Privatsammlung und glänzende Besucherzahlen im Leopold Museum

2018 ist das Jahr des Leopold Museum: Wien feiert die Wiener Moderne und deren Protagonisten Klimt, Schiele, Moser – das Leopold Museum spannt den Bogen vom Beginn mit Anton Romako, der Schiele-Jubiläumsschau, über Klimt, Moser, Gerstl, Kokoschka und den FotografInnen Moriz Nähr und Madame d’Ora bis hin zu Brus und Palme; und schließlich vereint die Ausstellung WOW! The Heidi Horten Collection 100 Jahre Kunstgeschichte von Klimt bis Hirst.

mehr zu Schiele, Klimt und Moser-Jubiläumsausstellungen, Fotografie-Schwerpunkt, eine neu zu entdeckende Privatsammlung und glänzende Besucherzahlen im Leopold Museum

Teilen und verbreiten

  • Share on WhatsApp
  • Share on Tumblr
  • Teilen per E-Mail