Go West! Halbpreis im Leopold Museum am Internationalen Museumstag

14.04.2010

Welcome-Aktion für östliche Nachbarländer


Wien - Go West! Unter diesem Motto lädt das Leopold Museum in Wien anlässlich des Internationalen Museumstages am Sonntag, 16. Mai 2010 BürgerInnen aller Länder des östlichen Mitteleuropas und Osteuropas zu einem Museumsbesuch.

Halbpreis für halb Europa

Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien & Herzegowina, Bulgarien, Georgien, Estland, Kasachstan, Kosovo, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowenien, Slowakei, Tschechien,  Ungarn, Weißrussland: Am 16. Mai ist der Eintritt für alle StaatsbürgerInnen dieser Länder halbiert: Statt Euro 11.- kostet das Museumsticket an diesem Tag lediglich Euro 5,50.

Museen - Orte des kulturellen Austauschs

Unter dem Motto "Museums for Social Harmony - Museen für ein gesellschaftliches Miteinander" ruft ICOM, der International Council of Museums, am 33. Internationalen Museumstag Mussen in aller Welt zum Mitmachen auf. Leopold Museum-Direktor Mag. Peter Weinhäupl freut sich besonders über die wichtige Aktion: "Museen sind Orte der Aktivität, der Kreativität, des kulturellen Austausches. Kultur verbindet Völker und stiftet Frieden. Deshalb unterstützen wir den von ICOM initiierten Museumstag jedes Jahr gerne", so Weinhäupl.

Schiele, Klimt, Wien 1900

Das Leopold Museum bietet am Museumstag das Feinste der österreichischen Kunst. Die erfolgreiche Ausstellung "Verborgene Schätze der österreichischen Aquarellmalerei" zeigt  200 Meisterwerke aus dem Aquarellbestand der Sammlung Leopold, von Gustav Klimt, Egon Schiele, Oskar Kokoschka, Rudolf von Alt u.v.a. Die größte Egon Schiele-Sammlung der  Welt, die Welt von "Wien um 1900" (Klimt, Kolo Moser, Wiener Werkstätte) und die Malerei der 20er und 30er Jahre sind weitere exklusive Publikumsmagneten.

siehe auch:

www.leopoldmuseum.org
www.icom-oesterreich.at/shop/shop.php?detail=1240815798
www.icom-deutschland.de/schwerpunkte-internationaler-museumstag.php

Internationaler Museumstag 2010 im Leopold Museum

Halbpreisaktion "Go West!" für Besucher aus:
Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien & Herzegowina, Bulgarien, Georgien, Estland, Kasachstan, Kosovo, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Weißrussland.

Bei Kassa bitte gültigen Reisepass oder Internationalen Personalausweis vorweisen.

Datum:   16.5.2010, 10:00 - 18:00 Uhr
Ort:     Museumsplatz 1, 1070 Wien

Zurück zur Übersicht

Teilen und verbreiten

  • Share on WhatsApp
  • Share on Tumblr
  • Teilen per E-Mail