12. Juni 2015: Neue Gedenktafel zu Schieles 125. Geburtstag in der Hietzinger Hauptstraße

15.06.2015

Wien (OTS) - In der Hietzinger Hauptstraße 101 befand sich einst das Atelier des Künstlers Egon Schiele (1890-1918).

Heute, Freitag, 12. Juni 2015, also exakt an Schieles 125. Geburtstag, wurde um 14 Uhr die gestern am linken Vorgartentor-Pfeiler des Hauses angebrachte Gedenktafel feierlich enthüllt. Die Anbringung der Tafel geht auf eine Initiative von Prof. Dr. Alfons Huber zurück, Vorstandsmitglied der Freunde des Leopold Museum.

Ermöglicht wurde die Produktion der Tafel dank der Unterstützung des Initiators selbst, der Bezirksvorstehung Hietzing und der Freunde des Leopold Museum. Hietzing-Bezirksvorsteherin Mag.a Silke Kobald, Dr. Elisabeth Leopold und Dir. Dkfm. Hans Raumauf, Präsident der Freunde des Leopold Museum enthüllten gemeinsam die Gedenktafel im Rahmen eines festlichen Aktes.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6793

Zurück zur Übersicht

Teilen und verbreiten

  • Share on WhatsApp
  • Share on Tumblr
  • Teilen per E-Mail