Vienna Insurance Group präsentiert Meisterwerke im Leopold Museum

21.10.2010

Konzern feiert Erstpräsentation der Moderne-Sammlung


Wien - Die Vienna Insurance Group - langjähriger Partner des Leopold Museum - zeigt nun erstmals die bedeutendsten Werke aus ihrer beeindruckenden Kunstsammlung. Auf Initiative von Generaldirektor Dr. Günter Geyer und dem Vorstand des Konzerns erweiterte Sammlungsleiterin Mag. Barbara Hagen-Grötschnig in den letzten Jahren die Sammlung um bedeutende zeitgenössische Arbeiten.
Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny und die Spitzen des Managements der Versicherungsgruppe bewunderten anlässlich der Vernissage die Kunstwerke im Haus im MuseumsQuartier.

VIG-Generaldirektor-Stv. Dr. Peter Hagen, Dr. Franz Kosyna (Generaldirektor Donau Versicherung), Wiener Städtische-Vorstandsdirektorin Dr. Christine Dornaus und Mag. Erwin Hammerbacher (Vorstand, S-Versicherung) erfreuten sich an der gelungenen Präsentation der Werke, die für gewöhnlich die Konzernzentrale im Ringturm bzw. die Filialen schmücken. Dkfm. Karl Fink, Mitglied der VIG-Konzernleitung und seine Frau Barbara, Kunsthalle Direktor Gerald Matt, Dr. Elisabeth Leopold und Leopold Managing Director Mag. Peter Weinhäupl diskutierten angeregt die Aspekte der Gegenwartskunst. Die Künstler Robert Hammerstiel, Gudrun Kampl, Johannes Deutschbauer, Robert Kabas und Jakob Gasteiger sowie Lorenz Estermann, der eine Mobile-artige spektakuläre Installation beisteuerte, begutachteten die Inszenierung der eigenen Werke und jener der KollegInnen. Die Leopold Museum Vorstände SC Dr. Helmut Moser, AK-Präsident Dr. Werner Muhm, SC. Dr. Alfred Nolz, RA Dr. Andreas Nödl, NÖ Landesmuseum Direktor Mag. Carl Aigner, Dr. Diethard Leopold und seine Frau Waltraud gratulierten den KuratorInnen Dr. Franz Smola, Mag. Sandra Tretter und Mag. Marion Geier zur gelungenen Präsentation. Fotograf Manfred Bockelmann, Dkfm. Hans Raumauf (VIG), Mag. Johanna Stefan und Mag. Robert Haider (Vorstand, Donau Versicherung) sowie Wien Landesdirektor Mag. Hermann Fried ließen sich von den Gemälden anregen. Maria Moser, Franz Grabmayr, Marko Lulic, Hannes Mlenek, Ilse Haider, Werner Reiterer, Peter Sengl und viele andere KünstlerInnen machten die Ausstellungseröffnung zum wahren Künstlerfest.


Weitere Bilder

 

Zurück zur Übersicht

Teilen und verbreiten

  • Share on WhatsApp
  • Share on Tumblr
  • Teilen per E-Mail